Bronzemedaille für Franziska Käppler bei der DM in Ulm

 

Franziska Käppler konnte  über 800 Meter bei den Deutschen Jugendmeisterschaften der weiblichen Jugend U20 im Donaustadion in Ulm mit dem Gewinn der Bronzemedaille ihren bisher größten Erfolg in einer Einzeldisziplin verbuchen. Anfang des Jahres war sie vom Langsprint auf die Mittelstrecke gewechselt und verzeichnet seitdem eine außergewöhnliche Entwicklung.Nachdem sie in ihrem ersten Rennen über 800 Meter (2:14,52min) alle überraschte, steigerte sie bei den nächsten Läufen ihre Bestzeit auf 2:10,28 Minuten und lief sich damit in die Top-Ten der Deutschen Bestenliste. In Ulm drang sie mühelos in das 800-Meter-Finale vor. Im Endlauf ging sie dann das hohe Tempo der beiden Führenden nicht mit. Erst auf der Zielgeraden attackierte sie und spielte ihre enorme Spurtstärke aus und sicherte sich Bronze in 2:10,62 Minuten. Gemeinsam mit Franziska freuen wir uns über diese  Medaille und herzlichen  Glückwunsch für diese tolle Leistung.

 

 

Veröffentlicht in Allgemein, Leichtathletik.