Franziska Käppler überrascht beim Flandres Meeting im belgischen Oordegem

Eine erstaunliche Entwicklung zeigt sich im Moment  bei der 17-jährigen Franziska Käppler. Nachdem sie mit ihrem tollen  800 Meter-Lauf im Stadion Rote alle überraschte, trumpfte sie im belgischen Oordegem erneut auf und unterbot als Siegerin ihres Zeitlaufs ihre bisherige Bestzeit um drei Sekunden auf sehr gute 2:11,56 Minuten. Nur eine Woche später ging sie in Pfungstadt erstmals in diesem Jahr über 400 Meter an den Start. Nach vorsichtigem und eigentlich  langsamem Beginn konnte sie trotzdem mit 57,59 Sekunden ihre bisher Zweitschnellste Zeit verzeichnen und auch auf dieser Distanz die Norm für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm erfüllen

Veröffentlicht in Leichtathletik.