Neue Beitragsordnung ab 1.10.2020

Es hat seit den ersten Überlegungen einige interne Abstimmungen und Diskussionen gegeben, nun ist sie beschlossen

Was sind die wesentlichen Änderungen?

Durch den einheitlichen Beitrag von 5,- / Mitglied/Monat und die Ausweisung von Zusatzbeiträgen für die Abteilungen/Sportarten ermöglichen wir es unseren Mitgliedern, mehr als eine Sportart in unserem Verein auszuüben, aber dafür wesentlich weniger als den bisherigen Beitrag zu bezahlen.

Ein Beispiel: wer bisher in der Abteilung Leichtathletik gemeldet war, zahlt bisher als Erwachsener 8,-/Monat. Wer zusätzlich beim PTSV Tischtennis spielen möchte, musste weitere 8,- bezahlen. Dieser Gesamtbetrag von 16,- reduziert sich durch die neue Beitragsordnung auf 5,- plus Zusatzbeitrag LA 3,- plus Zusatzbeitrag TT 3,- auf insgesamt 11,-

Wir bitten alle Mitglieder, die daran interessiert sind, angesichts dieser Konditionen eine weitere Sportart beim PTSV auszuüben, darum, einen Mitgliedsantrag (Formular Aufnahme/Änderung, siehe Downloads, bitte per Email an info@ptsv-dortmund.de) für die zusätzliche Abteilung zu stellen.

Was ändert sich an den Abbuchungen?

Für die allermeisten Mitglieder ändert sich am Zahlungsbetrag ab Quartal 4/2020 nichts.

Änderungen werden vorgenommen, wenn der Beitrag bisher die 5,- unterschritten hatte.

Wie ist die Regelung bei den Fördermitgliedern?

Die Beitragsordnung gilt insb. für aktive Mitglieder. Der Standardförderbeitrag beträgt ebenfalls 5,- für den Gesamtverein ohne Zusatzbeitrag, er kann aber davon abweichend höher oder niedriger vereinbart werden. Das kann für Mitglieder interessant sein, die uns als aktive Mitglieder verlassen, aber die Vereinszwecke noch weiter fördern möchten.

Jetzt für den PTSV Dortmund beim Sparda-Leuchtfeuer abstimmen!

Der PTSV Dortmund nimmt in diesem Jahr an dem Wettbewerb Sparda-Leuchtfeuer teil, welcher den Fokus auf den Umgang mit der Corona-Pandemie legt. Dabei werden 70 Vereine mit insgesamt 200.000 Euro unterstützt und ihr könnt mit eurer Stimme dazu beitragen, dass der PTSV Dortmund möglichst gut abschneidet!

Jeder Teilnehmer hat drei Stimmen, welche als SMS-Code mitgeteilt werden. Wir würden uns über alle drei Stimmen für den PTSV Dortmund freuen, um unseren Verein in der Corona-Pandemie zu unterstützen und insbesondere unsere Kinder- und Jugendabteilungen zu fördern. Abstimmen könnt ihr bis zum 8. Oktober um 16 Uhr unter folgendem Link:

https://www.spardaleuchtfeuer.de/profile/ptsv-dortmund/

Die Abstimmung funktioniert laut Sparda-Bank wie folgt:

„Zur Stimmabgabe wird im jeweiligen Vereinsprofil die Mobilfunknummer eingegeben. An diese wird eine SMS mit drei Abstimmcodes versendet, die jeweils einer Stimme entsprechen. Sie sind für 48 Stunden gültig. Der SMS-Empfang innerhalb der EU ist kostenlos, es entstehen durch die Abstimmung keine Kosten. Die Mobilfunknummern dienen ausschließlich der Abstimmung, sie werden nicht für Werbezwecke verwendet. Bis zum Ablauf des Wettbewerbs werden sie verschlüsselt gespeichert und danach vollständig gelöscht.“

Vielen Dank für eure Teilnahme! Teilt außerdem diesen Beitrag und erzählt euren Freunden und Familien von diesem Wettbewerb, wir freuen uns über jede Stimme und Unterstützung!

Mannschaft Laberköpper

Neues von den Laberköppen

Die Hinrunde lief für die Laberköppe alles andere als gut. So konnte aus fünf Spielen gerade einmal ein Punkt geholt werden. Trotz guter Spiele ist das natürlich zu wenig für den Klassenerhalt. Deshalb liegt die Hoffnung auf der Rückrunde und dem Nachholspiel gegen Scharnhorst. Es gibt also noch viel zu tun, um den Klassenerhalt noch zu meistern.