Update 2 Wasserschaden Klubhaus

Frohe Kunde, es sieht gut aus. Beim heutigen Messen der Feuchte war nur der Toilettenbereich noch leicht in der „Roten“ Zone. Heißt, hier muss die Trocknung noch fortgesetzt werden.

In allen anderen Räumlichkeiten wurde die Trocknungsmaschenerie abgebaut.

Allerdings muss noch aus versicherungstechnischen Gründen auf die Resttrocknung, s.o., gewartet werden, bevor Fliesenleger, Maurer und der Maler starten können.

Wir sind aber voll im geplanten Zeitfenster.

Update 1 Wasserschaden unter dem Klubhaus

Die Arbeiten zur Trockenlegung des Untergrundes des Klubhauses sind erfolgreich gestartet. Neben dem Entfernen von 38 Bodenfliesen mit den passenden Bohrungen ins Fundament wurden auch an den mit Feuchtigkeit befallenen Wänden der Putz entfernt.

Die reine Trocknungsaktion ist mit 2-3 Wochen kalkuliert. Anschliessend geht es an die Wiederherstellung von Boden und Wände.

Tischtennis-Abteilung startet mit wöchentlichen Spielberichten auf Facebook

Die neue Saison 2019/20 hat am vergangenen Wochenende angefangen und unsere Tischtennis-Abteilung startet dabei auch mit einem neuen Projekt. Ab sofort werden auf der Facebook-Seite der Abteilung jeden Montag Abend Spielberichte der Meisterschaftsspiele im Damen- und Herrenbereich der vergangenen Woche veröffentlicht. Der erste Bericht ist schon online und wird von den Spielern der Mannschaften selbst verfasst. Daher an Alle ein Dank für die Beteiligung an diesem Gemeinschaftsprojekt!

Unsere Facebook-Seite findet ihr unter: https://www.facebook.com/PTSVDortmundTischtennis/

Viel Spaß beim Lesen!

Erstmals Doppel-Training in der Tischtennisabteilung

Die neue Saison 2019/20 steht vor der Tür und startet am nächsten Wochenende. Dann heißt es beim Meisterschaftsspiel wieder Doppel bilden und möglichst gewinnen, bevor es in die Einzel geht. Doch wenn man ehrlich ist, muss man sich eingestehen, dass Doppel im Erwachsenentraining eher selten eingeübt werden und es auch nicht in allen Mannschaften feste Doppelpaarungen gibt…

Das soll sich jedoch zur neuen Saison ändern! B-Trainer Raphael Moy, welcher auch Donnerstags in der Kreuzgrundschule die offene Trainingsgruppe leitet, hat sich am vergangenen Mittwoch dazu bereit erklärt, ein spezielles Doppeltraining zu leiten. Dabei wurden in der Europaschule in festen Doppelpaarungen Laufwege, Ballplatzierungen und Absprachen eingeübt, die hoffentlich in der neuen Saison gewinnbringend eingesetzt werden.

Allen Beteiligten hat das Training viel Spaß gemacht und sicher konnten auch alle etwas Neues dazu lernen. Daher ein großes Dankeschön an Raphael!

Wasserschaden im Klubhaus

                                                      

Achtung

Das Klubhaus muss wegen einer Schadensbeseitigung ab dem

16. Sept. 2019

leider für ca. 6 Wochen für alle Veranstaltungen geschlossen bleiben.

Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung der Fußballabteilung des PTSV Dortmund 1926 e. V. am 30.08.2019

Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung der Fußballabteilung des PTSV Dortmund 1926 e.V.

Ort: Vereinsheim Lissaboner Allee 31 Datum: Freitag, den 30.8.2019 Zeit: 18.30 Uhr

Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung durch kommissarische Abteilungsleitung Beschlussfähigkeit
  2. Bekanntgabe des Rücktritts des bisherigen Abteilungsleiters
  3. Wahl eines Versammlungsleiters
  4. Wahl des Abteilungsvorstands
  5. Verteilung von Aufgaben
  6. Zukunft der Fußballabteilung – Ausblick – Perspektive Nutzung Lissaboner Allee – Trainingsbetrieb Winter
  7. Finanzen – Übersicht – Etat – Finanzplanung – Ehrenamtsentschädigungen
  8. anstehende Termine – Spielbetrieb – gesellige Veranstaltungen
  9. Verschiedenes

Um möglichst vollständiges und rechtzeitiges Erscheinen wird angesichts der Bedeutung der Versammlung gebeten!

Mit sportlichen Grüßen

i.V.

Thomas Weigel, Markus Schauerte

Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am 22.8.2019 19 Uhr Vereinsheim

Hiermit lade ich zur außerordentlichen Mitgliederversammlung des PTSV Dortmund am 22.8.19 um 19 Uhr im Vereinsheim ein.

Diese Versammlung ist notwendig, weil das Amtsgericht eine Passage im Paragrafen 10.1 (Beiträge) unserer neuen Satzung moniert hat.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Vorstellung und Diskussion der Satzungsänderung
  3. Beschluss über die Satzungsänderung
  4. Verschiedenes

Mit der Satzungsänderung in diesem einzigen Punkt werden wir sicherheitshalber den Text der Mustersatzung des LSB übernehmen.

Anbei der genaue Änderungsvorschlag in Präsentationsform

Ansonsten ist die neue Satzung hiermit gültig, wir führen diese Versammlung nach den Regeln der neuen Satzung durch. Ohne TOP 4, den ich zeitlich nicht einschätzen kann, rechne ich mit einem Zeitbedarf von einer halben Stunde.

Anträge zur Änderung der Tagesordnung oder Anträge zu weiteren Themen sind gemäß der neuen Satzung an den geschäftsführenden Vorstand zu richten.

gez. Michael Steup, Vorsitzender

Saisonstart und Sommerferien 2019 Abteilung Tischtennis

Die Sommerferien 2019 stehen vor der Tür und damit auch die Sommerpause für unsere Tischtennisabteilung. Die Sporthalle der Europaschule ist in den ersten 4 Wochen der Sommerferien geschlossen. Die Sporthalle der Kreuzgrundschule ist in den kompletten 6 Wochen der Sommerferien geschlossen. Das bedeutet, dass das Jugend- sowie Herrentraining in der Europaschule wieder ab Montag, den 12.8.19, und in der Kreuzgrundschule ab Donnerstag, den 29.8.19, beginnt.

Zur Erinnerung sind die Trainingszeiten für Kinder und Jugendliche bzw. Erwachsene hier noch einmal für beide Schulen nachzulesen. Gerne sind auch neue Teilnehmer beim Training gesehen, traut euch also während den Trainingszeiten vorbeizuschauen! Das gilt für Kinder und Jugendliche, aber natürlich auch für Erwachsene.

Nach der Sommerpause geht es dann auch schon bald in die Hinrunde der neuen Saison 2019/20. Wir treten in diesem Jahr mit einer Damenmannschaft, sechs Herrenmannschaften und drei Jugendmannschaften an. Die Damenmannschaft spielt dabei in der Kreisliga, die I. Herrenmannschaft in der Bezirksliga, die II. in der Bezirksklasse, die III. in der Kreisliga, die IV. in der 1. Kreisklasse, die V. in der 2. Kreisklasse und die VI. in der 3. Kreisklasse. Es besteht damit die Möglichkeit in bis zu sieben verschiedenen Ligen gleichzeitig um Aufstiege und Klassenerhalte zu kämpfen! Die Mannschaftsaufstellungen sind hier nachzulesen.

Im Jugendbereich starten wir mit einer Jungen 15 Mannschaft in der Kreisliga und zwei Jungen 18 Mannschaften in der Bezirksklasse und der 1. Kreisklasse. Bis nach den Sommerferien werden außerdem noch Jungen 13 Mannschaften gemeldet und die Mannschaftsaufstellungen ergänzt.

Wir wünschen allen eine schöne Sommerzeit und freuen uns auf ein Wiedersehen nach der Sommerpause zur Vorbereitung auf eine erfolgreiche Saison 2019/20!

Vereinsmeisterschaft 2019

Am vergangenen Samstag, den 24.05.19, fand auch in diesem Jahr wieder die Vereinsmeisterschaft der Tischtennis-Abteilung statt. Neu war in diesem Jahr, dass in einem Vorgabesystem gespielt wurde, bei dem ein Spieler je nach Punktedifferenz zu seinem Gegenspieler in der QTTR-Rangliste einen Punktevorsprung in jedem Satz erhielt. So hatte jeder die realistische Möglichkeit Vereinsmeister 2019 zu werden!

Gespielt wurde im Einzelwettbewerb in zwei 9er-Gruppen nach dem Schweizer System, bei dem sich der Gruppensieger und Zweitplatzierte für die Halbfinalbegegnungen qualifizierte. Marcel und Raphael konnten sich in ihren beiden Gruppen jeweils souverän ungeschlagen durchsetzen und zogen zusammen mit Pawel und Marc S. in die Endrunde ein. Nach spannenden Halbfinalspielen mussten sich jedoch beide vermeintlichen Favoriten geschlagen geben, sodass im Finale Pawel und Marc den Vereinsmeistertitel ausspielten. Durchsetzen konnte sich dabei Pawel, der sich damit Vereinsmeister 2019 nennen darf! Herzlichen Glückwunsch!

Nach den Einzeln wurde dann im Doppelwettbewerb der Vereinsmeistertitel ebenfalls als Vorgabeturnier ausgespielt. Ins Finale zogen hierbei Pawel mit Tadeusz, die zuvor im Halbfinale Roman und Marcel besiegten, und Matthias mit Jost ein, welche zuvor Stefan und Markus besiegen konnten. Das Finale wurde daraufhin zu einem Fünfsatzkrimi, in dem es Pawel und Tadeusz schafften, den fünften Satz für sich zu entscheiden, nachdem sie zuvor 2:0 gegen Matthias und Jost zurückgelegen hatten.

Im Doppelwettbewerb wurden damit Pawel und Tadeusz Vereinsmeister, Herzlichen Glückwunsch! Pawel hat es damit geschafft, sich in beiden Disziplinen durchzusetzen!

Für das leibliche Wohl wurde währenddessen natürlich auch durch Würstchen und Kuchen gesorgt, vielen Dank an Michael für das Übernehmen des Grillens!