Tischtennis: Historischer 9:0 Sieg unserer 6. Mannschaft!

Unsere 6. Herren-Mannschaft gewinnt ihr letztes Spiel des Jahres mit 9:0 gegen die zweite Mannschaft des TuS Scharnhorst und das Spiel verlief so:

Unser heutiger Gegner musste direkt vor dem Spiel noch mal die Aufstellung anpassen. Wir sind schon zum vierten Mal mit allen sieben Stammspielern angetreten. Dabei hat Reinhold für Finn ein Doppel gespielt. Das Spiel verlief sehr einseitig mit 9 zu 0 bei 27 zu 2 Sätzen für uns. Ausgerechnet unser Doppel 1 mit Manfred und Jan kam erst auf dem letzten Drücker in die Spur und drehte das Spiel nach zwei verlorenen Sätzen noch um. Niemand kann sich daran erinnern, dass eine unterste PTSV TT Mannschaft der dritten Kreisklasse ein sportliches 9 zu 0 hinbekommen hat. Die Halbsaison endet somit rein sportlich mit je drei Siegen, drei Unentschieden und drei Niederlagen. Dank des am grünen Tisch erworbenen Sieges landen wir damit auf Ligaplatz 4 punktgleich zu einem Relegationsplatz. Positive Bilanzen bei den Stammspielern haben Ralf, Manfred und Katja.

Diesen und alle weiteren Spielberichte findet ihr, wie gewohnt, jede Woche auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/PTSVDortmundTischtennis/

Weihnachtsfeier der Gymnastikabteilung

Alle Jahre wieder…..

treffen wir uns in der Weihnachtszeit zu einem nettem Abend mit leckerem Essen , in diesem Jahr mal bei einem Italiener. Das Schöne diesmal war, dass tatsächlich alle Mitglieder kommen konnten.  Zudem hatten wir noch vier runde Geburtstage.

Es wurde angeregt, mal einen Abteilungsausflug im Frühjahr/Sommer 2020 zu organisieren. Einige Ziele wurden schon vorgeschlagen.

Es war ein rundum toller Abend und freuen uns auf einen Wiederholungsabend, in 2020.

Saisonabschluss Leichtathletik 15.11.2019

Wie in jedem Jahr haben wir zur geselligen Runde ins Vereinsheim eingeladen um bei Essen und Trinken unsere langjährigen Mitglieder und die erfolgreichen Aktiven zu ehren. Mit cirka 60 Leuten war es gut besucht und es wurde zur Abwechslung mal gequatscht und gelacht, ganz ohne sportliche Anstrengung.

Geehrt wurden für

40 Jahre Vereinszugehörigkeit: Beate und Patrick Herbold
20 Jahre Vereinszugehörigkeit: Claudia Forsthoff
10 Jahre Vereinszugehörigkeit: Franziska Käppler; Esther Ludolph, Katrin Holstein

Leider waren doch einige durch Krankheit oder Termine Verhindert, aber im nächsten Jahr gibt es eine neue Chance! Wir , Trainer und Vorstand, freuen uns drauf!

Friedhelm Bock für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt!

Vielen wird er noch bekannt sein, als Schatzmeister und Vorgänger von Claudia Forsthoff (Müller). Genau wie sie hatte er  10 Jahre lang dieses Amt ausgefüllt. In schwierigen Zeiten, denn damals wurde das Vereinsheim geplant und gebaut! Daneben hatte er 35 Jahre lang die Geschicke der Faustball-Abteilung als Kassierer mit gelenkt, bis zu ihrer Auflösung vor einigen Jahren. Die ehemaligen Faustballer, durch Alter und Gesundheit eingeschränkt, treffen sich aber immer noch wöchentlich zum Gedankenaustausch. Wie schön! Uns war das eine Urkunde und ein kleines Präsent Wert. Obwohl die Abteilung nicht mehr existiert, ist Friedhelm nach wie vor dem Verein verbunden, Dank dafür!

Update 3 Wasserschaden Klubhaus

Leider verzögern sich seit wenigen Wochendie Arbeiten. Zum Teil krankheitsbedingt, in den letzten Tage aber durch 4 Ecken an frischverputzten Wänden, die nicht trocknen möchten. Erst dann können die Malerarbeiten fortgesetzt werden. LEIDER

Update 2 Wasserschaden Klubhaus

Frohe Kunde, es sieht gut aus. Beim heutigen Messen der Feuchte war nur der Toilettenbereich noch leicht in der „Roten“ Zone. Heißt, hier muss die Trocknung noch fortgesetzt werden.

In allen anderen Räumlichkeiten wurde die Trocknungsmaschenerie abgebaut.

Allerdings muss noch aus versicherungstechnischen Gründen auf die Resttrocknung, s.o., gewartet werden, bevor Fliesenleger, Maurer und der Maler starten können.

Wir sind aber voll im geplanten Zeitfenster.

Update 1 Wasserschaden unter dem Klubhaus

Die Arbeiten zur Trockenlegung des Untergrundes des Klubhauses sind erfolgreich gestartet. Neben dem Entfernen von 38 Bodenfliesen mit den passenden Bohrungen ins Fundament wurden auch an den mit Feuchtigkeit befallenen Wänden der Putz entfernt.

Die reine Trocknungsaktion ist mit 2-3 Wochen kalkuliert. Anschliessend geht es an die Wiederherstellung von Boden und Wände.

Tischtennis-Abteilung startet mit wöchentlichen Spielberichten auf Facebook

Die neue Saison 2019/20 hat am vergangenen Wochenende angefangen und unsere Tischtennis-Abteilung startet dabei auch mit einem neuen Projekt. Ab sofort werden auf der Facebook-Seite der Abteilung jeden Montag Abend Spielberichte der Meisterschaftsspiele im Damen- und Herrenbereich der vergangenen Woche veröffentlicht. Der erste Bericht ist schon online und wird von den Spielern der Mannschaften selbst verfasst. Daher an Alle ein Dank für die Beteiligung an diesem Gemeinschaftsprojekt!

Unsere Facebook-Seite findet ihr unter: https://www.facebook.com/PTSVDortmundTischtennis/

Viel Spaß beim Lesen!

Erstmals Doppel-Training in der Tischtennisabteilung

Die neue Saison 2019/20 steht vor der Tür und startet am nächsten Wochenende. Dann heißt es beim Meisterschaftsspiel wieder Doppel bilden und möglichst gewinnen, bevor es in die Einzel geht. Doch wenn man ehrlich ist, muss man sich eingestehen, dass Doppel im Erwachsenentraining eher selten eingeübt werden und es auch nicht in allen Mannschaften feste Doppelpaarungen gibt…

Das soll sich jedoch zur neuen Saison ändern! B-Trainer Raphael Moy, welcher auch Donnerstags in der Kreuzgrundschule die offene Trainingsgruppe leitet, hat sich am vergangenen Mittwoch dazu bereit erklärt, ein spezielles Doppeltraining zu leiten. Dabei wurden in der Europaschule in festen Doppelpaarungen Laufwege, Ballplatzierungen und Absprachen eingeübt, die hoffentlich in der neuen Saison gewinnbringend eingesetzt werden.

Allen Beteiligten hat das Training viel Spaß gemacht und sicher konnten auch alle etwas Neues dazu lernen. Daher ein großes Dankeschön an Raphael!